Blueberry Cornmeal Pancakes

Blueberry Cornmeal Pancakes

Für 12 Pfannkuchen

Zutaten
145 g Mehl
140 g Polenta
2 EL Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
500 ml Buttermilch
45 g zerlassene Butter | leicht abgekühlt
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
1 Ei
500 g Blaubeeren | frisch oder aufgetaut und abgetropft

Butter und Ahornsirup zum Servieren

Zubereitung
1. Mehl, Polenta, Zucker, Backpulver, Natron und Salz miteinander vermengen. In einem Messbecher Buttermilch, Butter, Zitronenschale und Ei verquirlen. Mit einem Holzlöffel oder Teigschaber die flüssigen Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Ein paar Klümpchen sollten ruhig übrig bleiben.

Die Blaubeeren kann man entweder schon jetzt behutsam unter den Teig heben oder beim Braten über die Pfannkuchen streuen (1 EL pro Pancake).

2. Pfanne erhitzen, bis Wassertropfen in der Pfanne zischen, mit Öl und/oder Butter bepinseln. Den Teig mit einem großen Löffel oder einer Kelle in die Pfanne geben. Versuche, die Pancakes gleich groß hinzubekommen, und sie sollten sich nicht berühren!

3. Braten, bis die Oberfläche der Pancakes mit Bläschen gesprenkelt ist, dann wenden und weiterbraten, bis die andere Seite hellbraun ist. Nicht ständig wenden, sonst verlieren die Pfannkuchen ihre leichte Konsistenz. Weitermachen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Mit Butter und Ahornsirup servieren.

Tipp: Zum Warmhalten lege die Pfannkuchen nebeneinander auf einer Servierplatte in den kaum angewärmten Ofen, und bedecke sie mit einem Geschirrtuch. So trocknen die Pfannkuchen nicht aus, noch bedampfen sie sich gegenseitig.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen