MYANMAR | NGU SHWELI SL34
MYANMAR | NGU SHWELI SL34
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, MYANMAR | NGU SHWELI SL34
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, MYANMAR | NGU SHWELI SL34

MYANMAR | NGU SHWELI SL34

Normaler Preis
€9,80
Sonderpreis
€9,80
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

250g   Beutel - € 9,80
500g   Beutel - € 15,50
1000g Beutel - € 27,90

Der Kaffee wird in einem wiederverschließbarem Aromafrischebeutel versandt. 

BESCHREIBUNG

Die besondere Ngu Shweli Bohne kommt aus der Region Mandalay in Myanmar. Die Sorte SL34 wird in 1.000 Metern über dem Meeresspiegel angebaut und auf natürlicherweise sonnengetrocknet. Die Aufbereitung findet wie fast überall im indochinesischen Gebiet aufgrund des Wassermangels natürlich und trocken statt – ein echter „Naturkaffee".

Die Arabica Sorte "SL 34" zählt zu der Bourbon-Typica Gruppe. Sie wurde ca. 1930 ursprünglich in Kenia gesichtet und hat von dort, wie viele Sorten, den Weg in den Kaffeegürtel gefunden. Die große Bohne fühlt sich vor allem in sehr feuchten, hohen Gebirgen wohl und steht für außergewöhnliche Qualität.

Ein "Single Origin Coffee", von dem jährlich nur ca. 1.000 Tonnen produziert werden, was ihn natürlich ganz besonders auszeichnet. 

Ngu Shweli ist die Bezeichnung der Farm, wo dieser besondere Kaffee wächst.

Der Myanmar Ngu Shweli SL34 ist ein fruchtiger Kaffee mit Noten von roten Johannisbeeren. Er ist süßlich, intensiv und voll im Geschmack.

Tipp von unserem Röster: Der Ngu Shweli SL34 ist eine mittlere Röstung, die sich vor allem für die Zubereitung „Aufbrühen“ anbietet.

ZUR GESCHICHTE | MYANMAR

In Myanmar wird Kaffee seit 1885 angebaut – britische Missionare begannen damals die Pflanzen zu kultivieren. Die Böden sind von Chemikalien unbelastet und bieten hervorragende Voraussetzungen.

WELCHER MAHLGRAD?

Grob: Filterkaffeemaschine
Fein: Siebträger